RAU-FIPRO

Faserverbund-Werkstoff RAU-FIPRO®

Ein Faserverbund-Werkstoff besteht aus zwei Hauptkomponenten: dem Grundwerkstoff und dem verstärkenden Fasermaterial.

Durch die gegenseitige Wechselwirkung der beiden Stoffe werden die Gesamteigenschaften deutlich verbessert. Aufgrund der vielen Materialvorteile von RAU-FIPRO® werden sowohl die GENEO® Fenster als auch die GENEO® Haus- und Hebeschiebetüren aus dem Faserverbund-Werkstoff RAU-FIPRO® hergestellt.

RAU-FIPRO® besteht aus dem Hauptwerkstoff PVC (PolyVinylChlorid, ein thermoplastischer Kunststoff), der durch Fasern verstärkt wird. Der Werkstoff verleiht GENEO®-Fenstern insbesondere hinsichtlich der Wärmedämmung einmalige Eigenschaften, da aufgrund der enormen Eigenstabilität i.d.R. auf herkömmliche Stahlverstärkungen verzichtet werden kann und Wärmebrücken entfallen. Die Deckschicht aus PVC, die über der Profilgrundstruktur aus RAU-FIPRO® liegt, sorgt für die bewährte, besonders glatte HDF-Oberfläche. Hinter RAU-FIPRO® stecken 60 Jahre Entwicklungskompetenz und Innovationskraft von REHAU.

« Back to Glossary Index