Wärmeschutz

Obwohl der Rollladenpanzer nicht direkt dicht zum Fenster schließt und der Kasten zum lnnenraum einen Schlitz aufweist, tragen Rollläden entscheidend zum Wärmeschutz bei.

Das Luftpolster zwischen Panzer und Fenster ist der entscheidende Dämmfaktor, der durch ausgeschäumte Panzer erheblich erhöht wird. Der Schlitz im Kasten ist optisch vorhanden, doch weisen die bei uns eingesetzten Kastensysteme innerhalb des Rollladenkastens Dämmsysteme auf, die eine Kältebrücke nach innen verhindern.

Wärmeschutz bedeutet bei Rollläden den umgekehrten Effekt im Sommer. Dann bietet der Panzer eine optimale Beschattung. Wenn er nicht voll heruntergelassen wird, kann durch die Schlitze zwischen den Stäben Licht in den Raum und das Luftpolster zwischen Panzer und Fenster wirkt entgegengesetzt isolierend. Die Wärme von außen wird abgehalten.

Energieeinsparung das ganze Jahr über!

Allein in Europa werden 43 Prozent der produzierten Energie durch Gebäude verbraucht. Die Kosten haben sich in den letzten 10 Jahre verdreifacht – mit steigender Tendenz.
Die umfassende Wärmedämmung der Rollläden kann nur genutzt werden, wenn sie rechtzeitig morgens geöffnet und bei Dämmerung wieder geschlossen werden. Motorisierte Rollläden mit Zeitschaltuhr können pro Jahr und Haushalt bis zu 800 kWh einsparen.

 
Anwendungsbeispiele:

 

 

 

 

Downloads

Die Werbematerialien sind im PDF-Format hinterlegt. Zum Öffnen der Dateien benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader auf Ihrem Computer.